04.01.2016

[Rezension] Rette mich vor dir



Titel:Rette mich vor dir
Originaltitel: Unravel me
Verlag:Goldmann
Preis:TB-9,99€,HC-16,99€
Reihe:Band 2 *Spoiler für Band 1*
Seitenanzahl:432 Seiten

Inhalt:
Ich werde ihn zerstören. Ich will ihn berühren.
Juliette ist dem grausamen Regime entkommen, das sich ihrer übernatürlichen Kräfte bedienen, sie zu seiner willenlosen Marionette machen wollte. In Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen, scheint sie in Sicherheit. Doch auch hier muss Juliette um Anerkennung kämpfen-und um ihre Liebe zu Adam. Derweil rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklem und geheimnisvollen Warner. (Quelle:Buchrückseite)
Cover:
Wie auch schon beim ersten Teil gefiel mir es sehr gut. Es passte sich schön an „Ich fürchte mich nicht“ an.
Meinung:
Auch hier hat natürlich der Schreibstil angehalten und er hatte mich bis dahin echt vollends überzeugt. Es waren weniger Sachen durchgestrichen was dran lag, dass Juliette ein wenig offener geworden ist. Zwar verweigerte sie anfangs alle Übungen, um ihre Gabe zu trainieren, was sich aber irgendwann änderte. Leider änderte sich auch die Beziehung mit Adam von Zeit zu Zeit, weil es halt noch Warner gab. Dort konnte ich diesem Charakter leider immer noch nichts abgewinnen. Er war immer noch grausam. Naja und dann kam es irgendwann zum Knall. Und es wurde immer spannender! Es war echt Wahnsinn, wie schnell man dann nur noch über die Seiten geflogen ist.
Ich fand diesen Teil am schwächsten von den dreien, weil es sich in der Mitte sehr gezogen hat und am Anfang die Protagonistin sehr missmutig war. Das Ende hat aber, wie schon oft, alles rausgerissen und einen Cliffhänger gab es dann auch noch.
Die Nebencharaktere, die in diesem Teil dazukamen waren wundervoll! Es war echt atemberaubend, wie lustig es einfach mal werden kann. Noch besser wurde es dann im dritten Teil.
Fazit:
Obwohl dieser Teil schwächer in der Mitte war, als der Erste vergebe ich ihm die gleiche Wertung. Sie haben sich an anderen Stellen wieder ausgeglichen. Es war insgesamt ein toller Folgeband und eine gute Vorbereitung auf den letzten Teil. Ich kann diese Reihe nur empfehlen!!

Kommentare:

  1. Hallo Johanna,
    wie schön, dass dich auch dieser Band der Reihe überzeugen konnte! :)
    Ich muss unbedingt bald weiterlesen.

    Alles Liebe,
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa unbedingt!!
      Das ist wirklich eine seeehr gute Reihe*-*
      LG, Johanna

      Löschen