19.06.2016

[Kurzrezension] Selection 4


Titel:Selection-Die Kronprinzessin
Originaltitel:Selection-The Heir
Autor:Kiera Cass
Preis:16,99€
Reihe:Band 4
Seitenanzahl:398 Seiten


Inhalt: (von mir zusammengefasst)
Maxon und America sind schon länger glücklich verheiratet. Das Kastensystem ist abgeschafft, aber in vielen Köpfen des Volkes sind die Kasten immer noch verankert, weshalb es zu Unruhen kommt. Das Ehepaar möchte das Volk mit anderen Dingen beschäftigen und Eadlyn, die älteste Tochter von Maxon und America, soll mit 35 jungen Männern ein Casting veranstalten. Sie ist anfangs außer sich. Ihre Eltern wollen sie zu dieser Selection zwingen. Unter ihren Bedingungen stimmt sie dem Ganzen für drei Monate zu. Sie ist nämlich davon überzeugt ihre Liebe garantiert nicht auf diesem Wege zu finden… Ihr Charakter wird deutlich, als sie gefühlslos die Hälfte der Bewerber wegschickt und dies in den Medien gar nicht gut ankommt. Kann Eadlyn das Volk noch überzeugen und kommt die Liebe ihrem Plan in den Weg?

Cover:
Man muss glaub ich nicht mehr viel zu der Schönheit dieser Reihe sagen!

Meinung:
Ja, Eadlyns Charakter… Sie ist eine ungewöhnliche Protagonistin und wirklich arrogant und hochnäsig. Zu Anfang empfand ich es nervig, aber irgendwann hatte ich mich daran gewöhnt. Ihre Entwicklung zum Ende hin finde ich dagegen positiv.

Was ich zum Inhalt noch sagen kann, ist, dass er natürlich schon den ersten drei Bänden ähnelt, aber auch wieder nicht, denn das Kastensystem ist schließlich abgeschafft. Das wiederrum wirft trotzdem Probleme auf und auch dies begleitet einen durch das Buch.

Die Atmosphäre gefällt mir in den ersten drei Bänden mehr, sowie auch die Charaktere. Trotzdem konnte mich das Buch auf irgendeine Weise fesseln, denn es ist das erste Buch, welches ich innerhalb eines Tages ausgelesen habe.

Die 35 Bewerber haben alle einen anderen Hintergrund und einen jungen Mann (Kile) kennt sie schon ihr ganzes Leben, was ein wenig befremdlich für sie wirkt.

Der Schreibstil von Kiera Cass ist wieder das, was einem am Lesen gehalten hat und es war schön, die veränderte Welt mitzuerleben.

Fazit:
Ich war, wegen der ganzen negativen Kritik, anfangs doch eher skeptisch, doch hinten rum konnte mich dieser Band wirklich überzeugen. Ich freue mich auf den nächsten Band mit dem Finale. 4,5/5 Sternen

Bildquelle:Amazon

Kommentare:

  1. Hey,

    mir gefällt deine Rezension und ich muss dir zustimmen, die Reihe ist großartig. Jedoch habe ich für den Band am längsten gebraucht. Die ersten drei Bücher hatte ich innerhalb von vier Tagen durch und für das Buch habe ich fast ein Woche gebraucht. Eadlnys Charakter hat mich am Anfang sehr genervt, aber ich finde es sehr schön auch mal eine "nervige" Protagonistin zu haben.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Johanna von www.neahsbuecherstube.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Johanna!
      Ja,mir ging es ähnlich, nur ich kam halt sehr schnell durch:)

      Dir auch!LG,Johanna;)

      Löschen
  2. Schöne Rezension :) Mir ging es ähnlich, ich habe anfangs gedacht, dass das ganze ein schlechter Abklatsch von den ersten 3 Teilen wird, aber letzten Endes hat es mir sogar noch besser gefallen :) Und ich habe Eadlyn von anfang an sehr gemocht :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lara,
      dankeschön und ich hab mich auch sehr gefreut,dass es eine andere Story hatte:)
      Bin echt gespannt auf das Finale!
      LG,JoJo

      Löschen