30.06.2016

[Lesemonat&Neuzugang] Juni 2016




Eckdaten:
-7 beendete Bücher
-ein angefangenes Buch
-3301 Seiten insgesamt
-110 Seiten pro Tag
-Highlights:City of Glass, Du neben mir

Opposition-Jennifer L. Armentrout-5/5 Sternen
Ich empfand es als einen schönen Abschluss und noch immer hat mir die Story echt gut gefallen.

Infernale-Sophie Jordan-4,5/5 Sternen
Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin?

Dieses Buch war mal etwas anderes und es hat mir richtig gut gefallen, denn sie war modern und fesselnd.

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt-Nicola Yoon-4,5/5 Sternen
Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren…

Wow, dieses Buch war wirklich grandios! Also man muss ja schon gar nichts mehr zu dieser wunderschönen Aufmachung sagen, aber die hat es echt zu einem einzigartigen Buch gemacht. Die Liebesgeschichte, ach ich könnte von schwärmen. Mehr dazu in einer folgenden Rezi.

To all the boys I’ve loved before-Jenny Han-5/5 Sternen
Lara Jean Song keeps her love letters in a hatbox her mother gave her. They aren’t love letters that anyone else wrote for her; these are ones she’s written. One for every boy she’s ever loved—five in all. When she writes, she pours out her heart and soul and says all the things she would never say in real life, because her letters are for her eyes only. Until the day her secret letters are mailed, and suddenly, Lara Jean’s love life goes from imaginary to out of control.

Das war nun mein erstes englisches Buch und es hat mir echt richtig gut gefallen. Das Englisch war angenehm zu lesen, die Kapitel schön kurz und die Story war klasse.

Ein ganzes halbes Jahr-Jojo Moyes-3,5/5 Sternen
Ich glaube da brauche ich den Inhalt gar nicht mehr hinzufügen. Ich habe es anfangs als Hörbuch gehört und als Buch beendet. Mir gefällt ihr Schreibstil nicht so ganz und ich glaube der Film wird mich mehr begeistern können.

City of Ashes-Cassandra Clare-4,5/5 Sternen
Ein schöner zweiter Band mit Spannung und einem guten roten Faden.

City of Glass-Cassandra Clare-5/5 Sternen
Dieser Band war phänomenal! Eine mega Spannng,ein toller Abschluss und einfach fantastisch!

Harry Potter and the philosophers stone-J.K.Rowling-begonnen-153 Seiten



Neuzugang:



Kommentare:

  1. Bis auf ein ganzes halbes Jahr war es ja wirklich ein super Monat bei dir :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lara!
      Ein ganzes halbes Jahr war wirklich nicht schlecht, aber ich freue mich mehr auf den Film:)
      LG,Johanna

      Löschen