29.05.2016

[Rezension] Maybe Someday;Lieblingsbuch!


Titel: Maybe Someday
Verlag:Dtv
Autorin:Colleen Hoover
Preis:9,99€
Reihe:Einzelband
Seitenanzahl:400 Seiten

Inhalt:
Sydney, 22, hat gerade ihren Freund verlassen, der sie mit ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin betrogen hat - und das schon seit Jahren. Nun steht sie plötzlich und sprichwörtlich völlig im Regen mit ihren zwei Koffern und wird von Ridge, ihrem Gitarre spielenden Nachbarn, den sie seit einiger Zeit abends auf dem Balkon belauscht, übergangsweise aufgenommen. Das Letzte, was Sydney will, ist, sich in Ridge zu verlieben - denn Ridge hat eine Freundin. Doch als sie das erfährt, ist es schon zu spät...

Cover:
Ich finde eigentlich alle Colleen Hoover Cover schön und schlicht gestaltet. Ich fand dieses bisher am schönsten!

Meinung:
Dieses.Buch.ist.fantastisch. Mehr brauche ich theoretisch nicht zu sagen. Ich probiere mich trotzdem mal.
Noch nie hat mich eine Liebesgeschichte so gepackt! Ich konnte nur noch vor diesem Buch sitzen und habe an allen Ecken mitgefühlt. Mit den Personen mitgelitten und als es dann auch noch spannend wurde, konnte ich mich kaum noch halten. Mir war nicht mehr zu helfen. Immer wenn Ridge so eine Sache gemacht hat, die für andere total normal ist (das ist auch sein anfängliches Geheimnis), musste ich einfach weinen.
Was dazu kam, war, dass in der Geschichte Lieder eingebaut sind, die der Protagonist geschrieben hat. Erst einmal war der Prozess des Schreibens der reinste Wahnsinn und dann, dass es die Soundtracks auf YouTube gibt. Man konnte sich dazu die Songs anhören.
Die Protagonisten und die WG Bewohner haben alle ihre eigenen Vorlieben und die WG ist sowieso die Geilste. Die beiden Mitbewohner sind echt der Hammer und gleichzeitig auch ziemlich eigen. Aber auch diese finden einen guten Platz in der Geschichte, die ihren roten Faden hat.
Der Schreibstil von Colleen Hoover ist sowieso unübertroffen und auch hier passte er perfekt!

Fazit:
Perfekt. 1.000..../5 Sternen!Lieblingsbuch von 2016!

Kommentare:

  1. Schön, dass es dir auch so gut gefallen hat :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Johanna,

    ich kann dir nur zustimmen! Für mich ist Maybe Someday ein absolutes Jahreshighlight und ich liebe Colleen Hoover einfach. Sie, ihr Schreibstil und ihre Geschichten sind einfach fantastisch.

    Auch ich habe vor kurzem eine Rezension zu diesem Prachtstück hochgeladen. Vielleicht magst du ja mal vorbeischauen. :-)

    Liebst, Phyllis.
    http://zeilensehnsucht.blogspot.de/

    AntwortenLöschen