31.12.2016

[Jahresstatistik] 2016

Da ist das Jahr 2016 nun in ein paar Stunden vorbei. Für mich war es ein Jahr voller tollen Momente und klar gab es negative Dinge, aber auf die konzentriere ich mich nicht. Ich durfte dieses Jahr wundervolle Personen kennenlernen und das nur durch mein Hobby des Lesens. Auch haben wir eine Büchergruppe erstellt und die Mädls habe ich in mein Herz geschlossen. Ich habe noch vieles weitere Schöne erleben dürfen, aber komme ich nun zu meiner Lesestatistik. Ich habe mir sehr viel Mühe gegeben, diesen Blogpost vorzubereiten und ich habe gleich noch mal meine Liebe zu Statistiken gefestigt (drei Diagramme😂). Euch wünsche ich, dass ihr heute gut ins neue Jahr reinrutscht und dass es ein erfolgreiches 2017 für euch wird!💓

Gelesene Bücher:52  
↪gehört davon:2
↪eins nicht beendet
Insgesamt gelesen: 
20.583 Seiten
Pro Tag:
56 Seiten
SuB:
38
Bücherbestand 2016:
118
Bücher pro Monat:
4
Es fehlen:Ein ganzes halbes Jahr, Elanor&Park,Selection Stories 1&Schau mir in die Augen Audrey
(die ersten 2 besitze ich nicht mehr, die anderen 2 habe ich vergessen)
Bester Monat:Juni-3301 Seiten
Schlechtester Monat:September-820 Seiten (von Anzahl der Bücher aber April)

Reihen:
Angefangene Reihen:11
Beendete Reihen: 5

Neuzugänge:74
↪davon neu für selbst gekauft:43→534,21€
↪Rezensionsexemplare:7
↪reduziert erworben:7
↪geschenkt bekommen:15
↪zur Verfügung gestellt bekommen:2

Tops und Flops:

Tops

Maybe Someday-Colleen Hoover: (Rezension)
Dieses Buch hat mich einfach geflasht! Jeder,der sich für Musik begeistert sollte es Hand nehmen. Zusätzlich zu dem Buch gibt es die komponierten Songs auf Youtube. Zudem reißt einen die Geschichte emotional vom Hocker, denn am Ende blieb bei mir kein Auge trocken. Ich bin nun traurig, dass die Geschichte vorbei ist, aber eins ist klar: Sie wird immer in meinem Herzen bleiben! 

Salz&Stein-Victoria Scott:
 Den ersten Teil habe ich bereits 2015 gelesen und da war ich glücklich, diese Reihe begonnen zu haben.  Bei Salz&Stein war das Ganze nicht anders, denn nun bin ich überaus dankbar, dass diese Geschichte ihren besonderen Platz in den Favoriten des Jahres und in meinem Herzen gefunden hat. Es wird häufig mit Panem verglichen und ich kann sagen, dass es Panem an manchen Stellen übertrifft. Ein Buch voller Spannung, Gefühle, Verlust und jeder Menge Action-taucht ein ins Brimstone Bleed mit den Gefahren und dem Kämpfen ums Überleben.

City of Glass-Cassandra Clare
Ja, was soll ich noch sagen?Dieser Band war PERFEKT! Voller Emotionen und durchweg spannend! Ich habe noch zwei Bände in der Reihe zu lesen und ich bin so gespannt, wie dann das Finale ist. Omg ich liebe einfach die Welt der Schattenjäger.

Flops:
Bei den drei folgenden Bücher konnte mich die Geschichte nicht überzeugen und die Emotionen kamen nicht bei mir an.
-Elanor&Park-Rainbow Rowell
-Das Morgen ist immer schon jetzt-Patrick Ness
-Daughter of smoke and bone-Laini Taylor, lange gebraucht und nicht immer schlüssig




Kommentare:

  1. Hey! Das ist ein richtig toller Blogpost geworden! Man merkt wie viel Mühe du dir gegeben hast und es ist dir sehr gut gelungen! <3 Ein guten Rutsch ins neue Jahr! Gruß, Alina.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alina<3
      Danke für dein Kompliment und es hat mir auch echt viel Spaß gemacht:)
      Ein frohes neues Jahr wünsche ich dir <3
      LG,JoJo

      Löschen
  2. Huhu Johanna :)
    Da hast du aber interessante Bücher gelesen! "Maybe Someday" liegt noch auf meinem SuB und ich bin schon richtig gespannt darauf!
    Ich bleibe sehr gerne als Leserin hier!

    Liebe Grüße
    Alena von
    Tintenblüte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Alena!
      Dann aber mal schnell ran an das Buch!*.*
      LG zurück,Johanna:)

      Löschen
  3. Hallo liebe Johanna,
    einen sehr schönen Blog hast du! :) Ich freue mich schon richtig darauf die komplette Reihe von Chroniken der Unterwelt zu lesen, ich bin totaler Fan der Serie "Shadowhunters" und bin daher sehr auf die Bücher gespannt!

    Liebste Grüße,
    Natascha
    http://oneheartfulloflove.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Natascha,
      viele kennen die Bücher ja bereits, wenn sie jetzt die Serie schauen. Ich mag die Reihe wirklich gerne, nur man muss ihren Schreibstil mögen;) Also nicht gleich abschrecken lassen und bis zum dritten lohnt es sich einfach, denn der hat mir ja bisher am besten gefallen!*.*
      Liebst, Johanna

      Löschen